Gemüse und Schnittblumen

Annelies Keller pflanzt auf einer Hektare Land Schnittblumen, Saison- und Lagergemüse an. Neben gängigen Sorten werden Gemüseraritäten und alte Sorten wie z.B. Pfälzer Rüebli, Pastinaken gepflegt. 

 

Kleine Mengen -  grosse Vielfalt

Die Direktvermarktung verlangt ein breites Gemüsespektrum. Daher werden von den verschiedenen Gemüsesorten nur kleine Flächen angebaut. Der Einsatz von teuren Spezialmaschinen lohnt sich daher nicht. Das meiste Gemüse wird von Hand gepflanzt und gejätet. 

 

Eigene Setzlingsanzucht

Ab Februar, wenn die Sonne das hofeigene Glashaus erwärmt, werden alle Setzlinge selbst aus Samen gezogen. Eine Heidenbüez. Auf der Galegge verzichten wir bewusst auf energieintensive "Verfrühung" des Gemüses. Unser Gemüse kommt daher saisongerecht in den Hofladen. Das Lagergemüse kommt im Herbst in unseren Sandsteinkeller.

 

http://www.prospecierara.ch