Betriebsspiegel

Seit über 20 Jahren leben und arbeiten wir auf der Galegge. Wichtig sind uns:

  • Artgerechte Tierhaltung
  • Gestaltung und Pflege einer naturnahen, vielfältigen Kulturlandschaft
  • Produktion hochwertiger Nahrungs- und Futtermittel
  • Angenehmes Arbeitsumfeld

Die Galegge ist ein Pachtbetrieb und umfasst ca. 32 Hektaren Fläche: 

 

  22  Hektaren    Extensive Wiesen und Weiden

  10  Hektaren    Ackerbau

    1  Hektare     Wald

471                   Hochstammobstbäume

  25                   Milchziegen

                         Pferd, Hühner, Kaninchen, Hofhund, Katzen

 70%                 Ökologische Ausgleichsflächen wie Hecken, Tümpel, Stein- und

                         Asthaufen, Buntbrachen.

Produktion         Bio Suisse. 

www.bio-suisse.ch.  

http://www.suhr.ch/de/